Info

Mission Bestseller - Self-Publishing Strategien & Tipps

Der Podcast für dein Buch mit Tom Oberbichler Als Bestsellerautor und Buchmentor zeige ich dir in meinem Podcast wie du dein Buch schreibst, als eBook, Taschenbuch und Hörbuch im Self-Publishing veröffentlichst und erfolgreich vermarktest. Du bekommst hier Tipps, Anleitungen, Erfahrungsberichte und Strategien für dich und deinen Erfolg als Autor oder Autorin. Meinen Schwerpunkt richte ich im Buch-Podcast auf Sachbücher, Ratgeber und persönliche Erfolgsgeschichten. Neben rein buchspezifischen Themen wie Buch planen, Buch schreiben, Vertriebswege und Launch-Strategien, behandle ich auch Online-Marketing und Mindset-Themen, immer mit Fokus auf Selfpublishing-Autoren und Selfpublishing-Autorinnen.
RSS Feed
Mission Bestseller - Self-Publishing Strategien & Tipps
2020
August
July
June
May
April
March
February
January


2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2015
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February


All Episodes
Archives
Now displaying: April, 2018
Apr 26, 2018

Ich bin frisch zurück von meinem Besuch in Bonn auf der InspiCon 2018 und muss dir erzählen!!! Was für ein inspirierendes, beflügelndes und herzerwärmendes Erlebnis!

Inspiration + Spaß + Genuss + Bewegung = Erfolg

In einer luftigen Location direkt am Rheinufer sind diesmal 160 Menschen dem Ruf von Katrin Linzbach und Marit Alke gefolgt, die Menschen, die an einem nachhaltigen Online-Business mit dem Menschen im Mittelpunkt interessiert sind, immer wieder in innovativen Formaten versammeln.

Dieses Mal war es ein bunter Mix von Keynotes von sehr unterschiedlichen Online-Unternehmerinnen und –Unternehmern, die aus ihrer Perspektive und von ihren Erfahrungen berichten, mit Barcamp-Sessions am Nachmittag, wo alle Anwesenden sich als aktive Gestalterinnen einbringen konnten.

Ich hatte die Ehre neben Uta Nimsgarn, Sabine Piarry, Susanne Pillokat, Nicole Frenken, Mira Giesen, Gordon Schönwalder, Michael W. Krüger und Shailia Stephens auf der Bühne zu stehen und über … Buchschreiben und Self-Publishing zu sprechen.

Es tut so gut, die vielen Menschen, die ich teilweise schon jahrelang vor allem über Facebook kenne, direkt, vor Ort und in 3D zu sehen und auch zu umarmen. Eine Erfahrung, die ich nicht mehr missen möchte - ich war jetzt das sechste Mal bei einem der Events von Katrin und Marit dabei und … sicher nicht das letzte Mal. Denn es wird immer schöner und bewegender.

Dazu die vielen neuen Begegnungen, die wir jetzt online fortsetzen und vertiefen können …

Auch das Essen war richtig gut – und die Laufstrecke am Rhein ist zum Sonnenaufgang bezaubernd.

Komm mit!

Ich kann dir nur empfehlen, dir die nächste InspiCon, am 03./04. Mai 2019 wieder in Bonn, nicht entgehen zu lassen und dir deinen Platz zu sichern, die Anmeldung ist schon möglich und ich kann mir gut vorstellen, dass der Saal im nächsten Jahr zu klein wird.

Das Schöne ist, bei der InspiCon zählt nicht dein Umsatz oder die Frage, wie lange du schon dabei bist. Bei der InspiCon zählt, wer du bist, wofür du stehst und was du bewegen willst.

Wenn du dir wünschst, mit deinem Business, deinem Projekt einen Beitrag zu einer besseren Welt zu leisten und dich offen mit anderen auf Augenhöhe auszutauschen, zu vernetzen und unterstützen und dabei auch so richtig gut zu verdienen, dann bist du herzlich eingeladen und ich hoffe, wir sehen uns im nächsten Mai in Bonn.

Von Bonn nach Mallorca

Wunderschön war auch, in Bonn Mitglieder aus dem Mission Bestseller Club und sogar eine Teilnehmerin des Schreibcamps auf Mallorca im Mai persönlich kennenzulernen, bzw. wiederzusehen.

Gemeinsam geht einfach vieles leichter. Das gilt auch und vor allem fürs Buchschreiben. Das ist nichts, was du in ein, zwei Tagen abarbeitest, wir Autoren und Autorinnen brauchen ein starkes Commitment und das über eine längere Strecke. Also, gib dir einen Ruck und komm zu uns in den Club.

Und, wenn du ganz mutig bist und Bock auf(s) Meer hast, dann spring noch schnell auf den „Zug“ nach Mallorca auf. Da werde ich die Türen demnächst schließen.

Statt Informationen sammeln: Umsetzen!

Die Zeit des Sammelns und Parken von Informationen ist vorbei – es geht heute ums Umsetzen.

Und dieses Umsetzen geht am besten in einer wohlwollenden, fördernden und auch fordernden Gemeinschaft.

Deshalb sind Clubs, Memberships und Gruppen-Programme, die auf gemeinsame Aktivität setzen im Moment das Mittel der Wahl, wenn du vorwärts kommen und das Leben leben willst, das du dir wünschst.

Ich wünsche dir eine wunderbare Woche und freue mich auf dich.

Reden ist Silber, schreiben ist Gold. Daher:

Ran an die Tasten!

Tom, dein Buchmentor

Hier die Links, die ich im Podcast anspreche, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier geht’s nach Mallorca: www.mission-bestseller.com/mallorca

Hier kommst du zu Claudia Kauscheders Home Sweet Office: https://abenteuerhomeoffice.at/home-sweet-office

Hier findest du Frank Katzers Membership: http://technikmentor.com

Hier kommst du Uta Nimsgarn: https://www.uta-nimsgarn.de

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du bis Mai 2018 noch gratis zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Apr 19, 2018

Manche Menschen denken: Es gibt schon so viele Bücher. Warum soll ich noch eines schreiben, ich habe doch nichts Neues zu sagen?

Ich setze die Miniserie „beliebte Ausreden, um ein Buch nicht zu schreiben“ fort. Letzte Woche ich mich mit „Hilfe, ich habe keine Zeit zu schreiben!“ beschäftigt, diese Woche attackiere ich die Frage: Habe ich überhaupt etwas zu sagen, das es wert ist in ein Buch geschrieben zu werden? Im Außen gibt es im Zeitalter der Selfpublishing-Bewegung keine Hindernisse mehr am Weg zum Buch – also finden wir sie im Innen.

Ich untersuche für dich unter anderem:

  • Wann ist es tatsächlich besser kein Buch zu schreiben?
  • Warum einfaches Nachmachen kein Grund ist ein Buch zu schreiben.
  • Was ist das Besondere, das Einzigartige an dem, was du machst?
  • Gibt es in deinen persönlichen Erfahrungen etwas, das andern helfen kann?
  • Den Unterschied in der Wichtigkeit von Methoden und Ergebnissen für deine Kundinnen und potenziellen Leser.
  • Warum die Menschen unterschiedliche Erklärungsmodelle für die gleichen Phänomene brauchen.
  • Unter welcher Voraussetzung du moralisch verpflichtet bist ein Buch zu schreiben.
  • Was du vielleicht auch von John Locke lernen kannst.
  • Warum der Bedarf nach ehrlich erzählten Geschichten so groß ist.
  • Wieso der offene Umgang mit Widersprüchen so beispielgebend ist.
  • Warum die Welt vielleicht genau auf dein Buch wartet.
  • Wieso gemeinsam auch das Schreiben leichter geht.

Hier die Links, die ich im Podcast anspreche, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du John Lockes Buch „How I sold 1 million ebooks“: http://amzn.to/12tCtXz

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du bis Mai 2018 noch gratis zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Apr 12, 2018

Zeit hast du nicht, Zeit nimmst du dir. So könnte eine Antwort auf diese Frage sein – eine Lösung für das Problem ist sie nicht. In dieser Folge des Mission Bestseller Podcast beschäftige ich mit dem „Zeitproblem“ beim Buchschreiben und entwickle die erprobten Strategien und Tricks, die dir helfen Zeit für dein Schreiben zu finden.

Ich beleuchte für dich unter anderem:

  • Ist es in jeder Situation eine gute Idee ein Buch zu schreiben?
  • Welche Schreibtypen gibt es?
  • Was ist das Besondere an großen Projekten, die du nicht in einer Sitzung erledigen kannst?
  • Warum ist es so entscheidend, dass du ehrlich mit dir bist?
  • Was ist die Zwei-Minuten-Strategie?
  • In welchen Fällen sind ganze Schreibtage, Schreibwochenenden, Schreibwochen ideal?
  • Wie dich der Mix aus einer langfristigen Strategie mit dem Runterbrechen in kleine Einheiten ans Ziel bringt.
  • Warum es nicht schlimm ist, die eigenen Regeln zu brechen.
  • Wie du vermeidest dich selbst mit eigenen Fehlern abzulenken.
  • Ein praktischer Tipp, wie du sofort mindestens 15 Minuten am Tag mehr für dein Buch gewinnst.

Hier die Links, die ich im Podcast anspreche, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du bis Mai 2018 noch gratis zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch

Apr 5, 2018

Das sind zwei der Fragen, die ich Susanne Berger, Kinesiologin und Erfolgsautorin, gestellt habe. Ich habe Susannes Buchprojekt im Rahmen eines Powermentorings näher kennengelernt und verfolge ihre Erfolgsgeschichte schon mehr als ein Jahr. Susanne ist eine der Self-Publishing-Autorinnen, denen es gelingt ihr Buch auch im stationären Buchhandel zu präsentieren, zudem ist mit ihrem Buch „Ich – eine Reise zu mir“ viel auf Vorträgen und Veranstaltungen unterwegs. Ich habe Susanne Berger zu ihrem Erfolgsrezept befragt:

Wir unterhalten uns unter anderem darüber:

  • Was für ein Buch hat Susanne Berger geschrieben?
  • Wie kam sie auf die Idee ein Buch zu schreiben?
  • Warum hat sie sich für Self-Publishing entschieden?
  • Welche Wege nutzt Susanne zur Veröffentlichung für ihr Buch?
  • Susannes Buch ist auch in einigen Buchhandlungen erhältlich – wie hat sie das geschafft?
  • Welche Marketing-Maßnahmen setzt sie für ihr Buch?
  • Welche von ihnen funktionieren am besten?
  • Susanne Berger ist viel mit deinem Buch unterwegs und macht Vorträge – wie organisiert sie diese und welche Rolle spielt ihr Buch dabei?
  • Was sind ihre aktuellen Projekte?
  • Was plant Susanne für Buch Nummer 2?
  • Was waren auf ihrem Weg zum Buch die 2 größten Herausforderungen?
  • Welche 2 Tipps gibt Susanne den Hörerinnen und Hörern mit, die gerade am Anfang ihres Buchprojekts stehen?

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zu Susanne Bergers Internetseite: www.praxisberger.at

Hier findest du Susannes Buch auf Amazon: https://amzn.to/2GYPcgE

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du bis Mai 2018 noch zu meinem gratis eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch

1