Info

Mission Bestseller - Self-Publishing Strategien & Tipps

Der Podcast für dein Buch mit Tom Oberbichler Als Bestsellerautor und Buchmentor zeige ich dir in meinem Podcast wie du dein Buch schreibst, als eBook, Taschenbuch und Hörbuch im Self-Publishing veröffentlichst und erfolgreich vermarktest. Du bekommst hier Tipps, Anleitungen, Erfahrungsberichte und Strategien für dich und deinen Erfolg als Autor oder Autorin. Meinen Schwerpunkt richte ich im Buch-Podcast auf Sachbücher, Ratgeber und persönliche Erfolgsgeschichten. Neben rein buchspezifischen Themen wie Buch planen, Buch schreiben, Vertriebswege und Launch-Strategien, behandle ich auch Online-Marketing und Mindset-Themen, immer mit Fokus auf Selfpublishing-Autoren und Selfpublishing-Autorinnen.
RSS Feed
Mission Bestseller - Self-Publishing Strategien & Tipps
2020
August
July
June
May
April
March
February
January


2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2015
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February


All Episodes
Archives
Now displaying: May, 2018
May 31, 2018

Als ich vor kurzem das erste Mal mit der Frage konfrontiert wurde: Was ich soll ich machen, ein Buch oder einen Podcast? War ich sehr überrascht.

Ich hatte sie mir selbst noch nicht gestellt und hätte auch nicht vermutet, dass sie für andere spannend sei. Umso mehr war sie mir ein Anlass, um für den Mission Bestseller Self-Publishing-Podcast über sie zu philosphieren.

Denn, es wird dich wahrscheinlich nicht überraschen, es gibt mehr als eine Antwort.

In dieser Podcast-Folge erfährst du:

  • Welche Unterschiede ich zwischen Büchern und Podcasts sehe.
  • Welche Gemeinsamkeiten ich zwischen Büchern und Podcasts sehe.
  • Wie aufwendig beide Medien sind, in Hinblick auf Technik, Zeit und Investitionen.
  • Was ein Buch für deinen Status als Experte oder Expertin tut und wie dir ein Podcast helfen kann.
  • Wie die Montarisierung von Büchern und Podcast ausschauen kann.
  • Für wen die Entscheidung zwischen Buch und Podcast ganz leicht ist.
  • Warum UND das größte Zauberwort ist.
  • Wie ich selbst meine Bücher und meinen Podcast nutze.

Hier die Links, die ich im Podcast anspreche, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM  

Hier erfährst du alles zu den Mission Bestseller Schreib-Bootcamps auf Mallorca: www.mission-bestseller.com/mallorca

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

May 24, 2018

Dieser Frage geht das aktuelle Buch „The Besteseller Code“ https://amzn.to/2IFbpEM von Jodie Archer und Matthew L. Lockers nach. Ich habe es gelesen und interpretiere es für dich mit einem besonderen Augenmerk auf die Intereessen der Autorinnen und Autoren von Ratgebern und Sachbüchern.
Gleich vornweg: Das Buch liest sich richtig gut und du kannst so manches für dich und dein Schreiben mitnehmen!

Ich habe das Buch in der Kindle-Ausgabe des englischsprachigen Originals gelesen, zur Qualität der deutschen Übersetzung kann ich dir nichts sagen.

In dieser Podcastfolge erfährst du:

  • Die Vorgeschichte von Jodie als Lektorin für Penguin und Matthew als Literaturprofessor mit einer Vorliebe für computergestütze Analyse von Büchern.
  • Wie die beiden vorgegangen sind, um tausende von Romanen zu vergleichen und herauszufinden, was die Bücher, die es auf die New York Times Bestsellerliste schaffen, sprachlich von denen unterscheidet, die es nicht schaffen.
  • Dass die beiden zu der Ansicht kommen, dass Bestseller hauptsächlich durch den Buchinhalt, den Text geschaffen werden und nicht durch Marketing – und warum ich meine, dass das nicht stimmt.
  • Dass die Attribute, die Jodie und Matt den Charakteren in Bestsellern geben: aktiv handeln, entschlossen sein, einfach und direkt zu sprechen und zu handeln, auch für Ratgeber und Sachbücher äußerst hilfreich sind.
  • Dass es einen männlichen und weiblichen Schreibstil gibt, den der Computer sehr treffsicher erkennt und der weniger vom Geschlecht geprägt ist als von der Vor- und Ausbildung. Hier Literaturwissenschaft und Germanistik, da Journalismus und Marketing. Und das beide Wege zum Erfolg führen können.
  • Welche entscheidende Rolle der Rhythmus des Buchs und seine Dramaturgie auf seine Verkaufszahlen hat.
  • Welche Kriterien einen megaerfolgreichen Roman ausmachen.
  • Woran es liegen kann, dass auch unbekannte Autorinnen sehr schnell die Bestsellerliste erobern.
  • Wie sich die Definition von Bestsellern verändert hat.
  • Was du für dein Buch aus dem Bestseller-Code lernen kannst.
  • Inwiefern die neuen weiblichen Heldinnen einen Antwort auf den sexistischen Backlash der letzten Jahrzehnte sind

 

 

Hier die Links, die ich im Podcast anspreche, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du The Bestseller Code auf Englisch: https://amzn.to/2IFbpEM

Hier kommst du zur deutschsprachigen Ausgabe „Der Bestseller Code“: https://amzn.to/2IGd111

Hier erfährst du alles zu den Mission Bestseller Schreib-Bootcamps auf Mallorca: www.mission-bestseller.com/mallorca

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

May 17, 2018

Gerade was den Umfang und das Tempo des Schreibens betrifft, können wir Autoren und Autorinnen von Ratgebern von unseren Kolleginnen und Kollegen in der Belletristik viel lernen. Das ist mit ein Grund, warum ich immer wieder Romanautorinnen einlade, die mit Self-Publishing erfolgreich sind.

Ich beobachte auch die NaNoWriMo – Nation Novel Writing Month – schon seit ein paar Jahren. Bei dieser weltweiten Aktion treten im November weltweit zehntausende Menschen antreten um innerhalb von 30 Tagen 50.000 Worte zu schreiben. Einen Roman in einem Monat schreiben ist das Ziel. Dabei ist die erste Fassung des fertigen Manuskripts gemeint.

Mir schien es unmöglich, dass mit einem Fulltime-Business – das bei mir ja nicht nur aus Schreiben, sondern zum Großteil aus Buchmentoring besteht – zu vereinen.

Dennoch kam mir über die Mission Bestseller Online Schreib-Bootcamps, die ich zweimal im Jahr veranstalte und die regelmäßigen Schreibtage im Mission Bestseller Club, der Gedanke in November 2018 ein NaNoWriMo-Bootcamp online anzubieten.

Bevor ich das ausschreibe, muss ich das selbst testen, das war mir klar. „You go first.“, ist einer der wichtigsten Grundsätze in meinem Business.

Also habe ich mir im April eine Schreibchallenge gesetzt: 100.000 Worte in 65 Tage. Das sind 1.539 Worte am Tag und das sieben Tage die Woche.

Heute am Tag 37 und mit mehr 62.000 geschriebenen Worten – nur für Bücher wohlgemerkt, Blogartikel, Newsletter & Co laufen extra – ist ein guter Moment für einen Zwischenbericht.

In dieser Podcastfolge erfährst du:

  • Die Vorgeschichte zu diesem Schreib-Selbstversuch
  • Meine wichtigsten Learnings aus 37 Tagen täglichem Schreiben
  • Warum es mir so wichtig ist, einen Vorsprung gegen die Challenge herauszuschreiben
  • Wie sich mein regelmäßiges Schreiben auf mein Schreiben und den Rest meines Business auswirkt
  • Wieviele und welche Buchprojekte ich in meiner Challenge vorantreibe
  • Wieso Spannung und Unterhaltung auch für Ratgeber und Sachbücher immer wichtiger werden
  • Warum Multitasking für mich beim Schreiben gut funktioniert und wie ich es konkret nutze
  • Welche Rolle Recherche und Überarbeiten in meinem Schreibprozess spielen
  • Welches Verständnis ich von Disziplin habe

Hier die Links, die ich im Podcast anspreche, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du nähere Informationen zu den Mission Bestseller online Schreib-Bootcamps: www.mission-bestseller.com/bootcamp

Hier findest du die Internetseite der NaNoWriMo-Initiative: https://nanowrimo.org

Hier geht’s zu Ella Wünsches „Café Sehnsucht“. https://amzn.to/2IbXC3W

Hier findest du Hans Peter Röntgens Schreibratgeber „Spannung, der Unterleib der Literatur“ auf Amazon https://amzn.to/2HHXJ7t

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

May 10, 2018

Das eigene Buch ist meist ein sehr emotionales Thema. Erfolgsmeldungen von (angehenden) Autorinnen und Autoren lösen immer starke Reaktionen aus. Egal ob ein Verlagsautor die Unterschrift eines Verlagsvertrags feiert oder eine Self-Publisherin die Veröffentlichung ihres Buchs. (Ja, wir Self-Publisher sind schneller. J). So schön diese Freude auch ist, sie hilft den Autorinnen und Autoren und ihren Büchern aber nicht wirklich weiter.

In dieser Folge des Mission Bestseller Selfpublishing-Podcasts, stelle ich dir ein paar Strategien vor, wie du mit wenig Aufwand viel bewirken kann.

Das wartet in dieser Folge auf dich:

  • Kauf dir das Buch! Käufe sind am Anfang enorm wichtig für die Sichtbarkeit der Bücher auf Amazon. Um den Preis eines Kaffees oder einer guten Vorspeise bist du dabei und hilfst gleich richtig.
  • Lies das Buch! Nur, wenn du das Buch kennst, kannst du es wirklich empfehlen.
  • Schenk den Social-Media-Beiträgen der Autorinnen und Autoren ein Herz oder ein Wow und teile ihre Beiträge mit einem persönlichen Kommentar von dir.
  • Überleg dir ob ein Interview auf deinem Blog, in deinem Podcast vielleicht passt. Menschen, die gerade ein Buch an den Start gebracht haben, sind meist sehr offen für solche Angebote.
  • Geh auf die Menschen schon während des Schreibprozesses zu. Vielleicht bist der perfekte Testleser, die ideale Betaleserin.
  • Schreib deine Verbesserungsvorschläge und deine Kritik den Menschen direkt in einer persönlichen Nachricht. (Das gilt nicht nur für Bücher!!!)
  • Veröffentliche positive Kritiken, als Rezension auf Amazon, als Blogartikel, als Podcastfolge.
  • Nutze das Buch, um den Menschen, der oder die es geschrieben hat, besser kennenzulernen. Nur so kannst du sie wirkungsvoll empfehlen.
  • Sei großzügig, das tut dir gut!!!

Hier die Links, die ich im Podcast anspreche, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du Thomas Buch „Evernote Business“. https://amzn.to/2HYsEwg

Hier kommst du zu Thomas Mangolds Selbstmanagement-Plattform: www.mission-bestseller.com/selbstmanagement

Hier geht’s zu Ella Wünsches „Café Sehnsucht“. https://amzn.to/2IbXC3W

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

May 3, 2018

Am Affiliate-Marketing scheiden sich nicht nur die Geister. Die einen lieben es, die anderen hassen es. Für die einen ist ein Mix aus Marktschreierei und undurchsichtigen Geschäftsmodellen, die anderen erzielen substantiellen Zusatzeinnahmen und für die dritten ist es ihr ausschließliches Geschäftsmodell.

In dieser Folge des Mission Bestseller Selfpublishing-Podcast beleuchte ich Affiliate-Marketing aus verschiedenen Perspektiven und teile meine – guten, wie schlechten – Erfahrungen mit dir. Ich räume dabei mit einigen Mythen rund um Partnerprogramme und Affiliate-Marketing auf und lade dich ein zu einem Blick hinter die Kulissen.

Das wartet in dieser Folge auf dich:

  • Mythos #1: Wer Affiliates hat, muss nicht mehr selbst verkaufen.
  • Mythos #2: Als Affiliate verkaufen sich Produkte von selbst, ich habe passives Einkommen.
  • Mythos #3: Als Affiliate kann ich kein Geld verdienen.
  • Mythos #4: Affiliate-Marketing ist ein undurchsichtiges Geschäft.
  • Mythos #5: Als Affiliate habe ich weniger Verantwortung für die Qualität der Produkte, die ich verkaufe.

Meine Empfehlung für dich zum Affiliate-Marketing

Wenn du noch nicht im Amazon-Partnerprogramm bist, dann beginn heute damit: https://partnernet.amazon.de

Schau dir sowohl die Menschen, die du als Affiliates annimmst und die, für die du als Affiliate auftreten willst und ihre Produkte und Dienstleistungen genau an.

Passt die Qualität? Passt die Zielgruppe? Passt das Branding?

Nur, wenn du dreimal ein hundertprozentiges Ja bekommst, dann mach den Deal.

Ich wünsche dir viel Erfolg auf deinen Wegen und viel Freude mit einem vielleicht neuen Blick auf das Thema Affiliate-Marketing und denk immer dran:

Reden ist Silber, schreiben ist Gold. Daher:

Ran an die Tasten!

Tom, dein Buchmentor

Hier die Links, die ich im Podcast anspreche, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier geht’s zur InspiCon 2019: www.mission-bestseller.com/inspicon

Hier kommst du zu Thomas Mangolds Selbstmanagement-Plattform: www.mission-bestseller.com/selbstmanagement

Hier geht’s nach Mallorca: www.mission-bestseller.com/mallorca

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du bis Mai 2018 noch gratis zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

1