Info

Mission Bestseller - Self-Publishing Strategien & Tipps

Der Podcast für dein Buch mit Tom Oberbichler Als Bestsellerautor und Buchmentor zeige ich dir in meinem Podcast wie du dein Buch schreibst, als eBook, Taschenbuch und Hörbuch im Self-Publishing veröffentlichst und erfolgreich vermarktest. Du bekommst hier Tipps, Anleitungen, Erfahrungsberichte und Strategien für dich und deinen Erfolg als Autor oder Autorin. Meinen Schwerpunkt richte ich im Buch-Podcast auf Sachbücher, Ratgeber und persönliche Erfolgsgeschichten. Neben rein buchspezifischen Themen wie Buch planen, Buch schreiben, Vertriebswege und Launch-Strategien, behandle ich auch Online-Marketing und Mindset-Themen, immer mit Fokus auf Selfpublishing-Autoren und Selfpublishing-Autorinnen.
RSS Feed
Mission Bestseller - Self-Publishing Strategien & Tipps
2020
December
November
October
August
July
June
May
April
March
February
January


2019
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2018
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2017
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2016
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February
January


2015
December
November
October
September
August
July
June
May
April
March
February


All Episodes
Archives
Now displaying: 2018
Dec 27, 2018

Ich habe diese Woche Alex Wiethaus von den E-Mail-Marketing-Helden im Podcast zu Gast.

Alex ist Geschichtenerzähler und E-Mail-Marketer. „Send Love not Spam“ ist sein Motto und ich habe ihn eingeladen, um über nachhaltiges E-Mail-Marketing zu sprechen.


In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Warum E-Mail-Marketing für so viele ein so wichtiges Verkaufsinstrument ist.
  • Wie du am E-Mail-Schreiben und Newsletter verschicken Freude finden kannst und deinen Abonnentinnen und Abonnenten etwas Gutes tun kannst.
  • Wie du E-Mails und E-Mail-Serien so gestaltest, dass du Geschichten erzählst und Problem löst, bzw. Fragen beantwortest, die für deine Leserinnen und Leser relevant sind.
  • Was die Vorteile eines Autoresponders, einer automatisierten E-Mail-Sequenz sind und wann du ihn wie am besten einsetzt.
  • Welcher Rhythmus bei E-Mails in welcher Situation angepasst ist.
  • Warum es ein Fehler ist, E-Mails als reines Verkaufsinstrument zu betrachten.
  • Wie viel in E-Mails stehen sollte.
  • Welche Arten von E-Mails besonders gut funktionieren.
  • Wie du es vermeidest Spam zu produzieren, indem du mit Liebe schreibst.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du Alex Wiethaus Internetseite: https://emailmarketinghelden.de

Hier kommst du in Alex Facebook-Gruppe:  https://www.facebook.com/groups/emailmarketinghelden

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu Toms eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Hier findest du die Mission Bestseller auf Amazon: http://amzn.to/2sV2hnL

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Dec 20, 2018

Ich habe diese Woche Frank Katzer zu Gast. Frank ist nicht nur Technikmentor, er unterstützt Menschen auch dabei online mehr Sichtbarkeit zu erlangen.

Frank und ich teilen offen unsere Erfahrungen mit Sichbarkeit, dem Verbindung aufbauen und pflegen. Immer mit einem besonderen Augenmerk auf die Herausforderungen, auf die gerade Autoren und Autorinnen treffen.

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Was Sichtbarkeit für uns bedeutet.
  • Warum sie ein wichtiges Thema ist, wenn du viele Menschen erreichen willst.
  • Was uns an dem Hype um den Begriff „Sichtbarkeit“ aufstößt und wie wir damit umgehen.
  • Wie gerade eher introvertierte Persönlichkeiten mit dem „auf die Bühne“ tregen zurechtkommen können.
  • Welche besonderen Vorteile die online Kommunikation für diese Menschen hat.
  • Welche verschiedenen Wege es gibt, um die eigene Sichtbarkeit zu steigern.
  • Warum dir Sichtbarkeit alleine nichts bringt.
  • Was du brauchst, um deine Sichtbarkeit für dich und deine Bücher zu nutzen.
  • Welche Rolle die Technik in diesem Prozess spielt.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kannst du dir mein Gespräch mit Frank zum Einsatz von Videos im Marketing – nicht nur fürs Self-Publishing – anhören: https://mission-bestseller.com/videos-als-wirksames-marketingtool-fuer-buch-und-business-frank-katzer-zu-gast-dbt-folge-25

Hier kommst du zu Frank Katzers Internetseite: https://mehrsichtbarkeit.de

Hier geht es zu Franks Technikmentor-Community: https://mehrsichtbarkeit.de/technikmentor  

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu Toms eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Hier findest du die Mission Bestseller auf Amazon: http://amzn.to/2sV2hnL

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Dec 13, 2018

Diese Woche spreche ich im Mission Bestseller Podcast mit meinem Freund und Kollegen Thomas Mangold darüber warum Konzentration und Fokus gerade heute so wichtig sind.

Thomas ist Autor, Speaker und Leiter von selbstmanagement.rocks, einer Plattform für produktives Arbeiten. Im Dezember 2018 hat er sein Buch: „Konzentration steigern und Fokus erhöhen - Dein Leitfaden für mehr Konzentration, maximale Produktivität und schnellen Erfolg“ veröffentlicht.

 
In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Warum Fokus und Konzentration so wichtig für die eigene Produktivität sind.
  • Was die wichtigsten Grundlagen sind, die bestimmen, wie und wie lange du konzentriert arbeiten kannst.
  • Welchen Einfluss dein Schlaf und deine Ernährung für deinen Fokus haben.
  • Welche Formen der Ablenkung es gibt und wie du lernen kannst sie zu meistern.
  • Was die „Closed and Open Door Policy” ist und wie du sie einsetzen kannst, egal, ob du im Homeoffice arbeitest oder in einem externen Büro.
  • Wie lange es dauert, bis du nach einer Unterbrechung wieder im tief fokussierten Modus bist.
  • Warum es nicht das EINE Rezept für mehr Konzentration und Fokus gibt, sondern du dir DEINE Strategie erarbeiten musst.
  • Was die ersten Schritte sind, die du gleich heute umsetzen kannst.
  • Warum du dir für die Entwicklung einer wirksamen Strategie für Fokus und konzentriertes Arbeiten Zeit geben musst und wieso eine Politik der kleinen Schritte dich schneller ans Ziel führt.
  • Wie du Thomas aktuelles Buch „Konzentration steigern und Fokus erhöhen“ optimal nutzt.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du Thomas Mangolds Selbstmanagement-Plattform.

Hier kommst du zu Thomas Blog: www.selbstmanagement.biz

Hier kommst du zu Thomas Mangolds aktuellem Buch: Konzentration steigern und Fokus erhöhen auf Amazon. Es ist als eBook und Taschenbuch erhältlich. https://amzn.to/2FPI3T5

Hier geht’s zu der Podcast-Folge, in der ich mit Thomas über Apps gesprochen habe: https://mission-bestseller.com/handy-apps-die-dir-leben-und-business-erleichtern-mit-thomas-mangold-folge-84

Und hier sprechen wir darüber, wie du Zeit für dein Buch findest: https://mission-bestseller.com/wie-du-zeit-fuer-dein-buch-findest-interview-mit-thomas-mangold-folge-20-dbt

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die ich leite: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Hier findest du die Mission Bestseller auf Amazon: http://amzn.to/2sV2hnL

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Dec 6, 2018

Diese Woche spreche ich im Mission Bestseller Podcast mit meiner Kollegin Natascha Zimmermann, darüber, welche Rolle deine Ernährung für deinen Erfolg – auf allen Ebenen – spielt.

Natascha Zimmermann ist Autorin, Bloggerin, Tuina- und Nuad-Therapeutin und Energetikerin. Nachdem sie lange ihren Klienten und Klientinnen in ihrer wiener Praxis zu mehr Wohlbefinden begleitet hat, ist sie jetzt online im ganzen deutschsprachigen Raum mit ihrem Pudelwohl Konzept für einen Sexy Spirit Lifestyle unterwegs. https://nataschazimmermann.com/bestseller

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Was Ernährung grundsätzlich mit Erfolg zu hat.
  • Welche einfachen grundsätzlichen Dinge du sofort umsetzen kannst, um dich besser zu ernähren.
  • Was die TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) ist – in einfachen Worten erklärt!
  • Welche Bereiche neben der Ernährung dabei noch eine Rolle spielen.
  • Wie Natascha selbst dazu kam sich mit TCM zu beschäftigen.
  • Wie sie ihr Pudelwohl Konzept entwickelt hat und welche Elemente es enthält.
  • Für wen das Pudelwohl Konzept bestimmt ist.
  • Welche Vorteile du kurz-, mittel-, und langfristig für dein Wohlbefinden und deinen Erfolg erwarten kannst, wenn du beginnst es für dich anzuwenden.
  • Wie schwierig oder einfach es ist besser auf dich und deinen Körper zu achten.
  • Den Zusammenhang zwischen Business und Essen.
  • Worum es in Nataschas aktuellem Buch Das Pudelwohl Konzept geht.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du Nataschas Internetseite: www.nataschazimmermann.com/bestseller

Hier kommst du zu Nataschas aktuellem Buch: Das Pudelwohl Konzept https://amzn.to/2FDzhrf

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu Toms eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Nov 29, 2018

Diese Woche spreche ich im Mission Bestseller Podcast wieder mit meiner Kollegin Juliane Jacobsen, darüber, wie du es schaffst Lesungen so zu gestalten und durchzuführen, dass du deine Zuhörerinnen und Zuhörer begeisterst und dein Buch erfolgreich promotest.

Juliane Jacobsen ist selbst Kinderbuchautorin und unterstützt Autorinnen und Autoren als Lesungscoach dabei Lesungen zu organisieren und durchzuführen. Vor einigen Wochen haben wir uns in Folge 180 darüber unterhalten, wie du überhaupt dazu kommst, Lesungen halten zu können. Heute machen wir den nächsten Schritt und sprechen darüber, WIE du dich auf deine Lesung vorbereitest und deinen Lesungen erfolgreich gestaltest.

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Wie Juliane Jacobsen selbst dazu gekommen ist Lesungen zu halten.
  • Wie wichtig es ist, dass du ein Setting für deine Lesung wählst, das dir entspricht.
  • Warum du dir die Location unbedingt VOR deiner Lesung anschauen solltest.
  • Wie du den Kontakt mit deinem Publikum in deinem Sinne lenkst.
  • Warum ein Glas Wasser und die Kenntnis des Orts der nächsten Toilette so entscheidend sind.
  • Wie lange du – je nach Publikum – deine Lesungen gestalten solltest.
  • Wie du die passenden Stellen für deine Lesung auswählst.
  • Welche Rituale dir in der Vorbereitung für Lesungen helfen.
  • Übungen, die für uns selbst gut funktionieren.
  • Wie du mit „Störungen“ während deiner Lesung umgehst und sie meisterst.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du Juliane Jacobsens Internetseite: https://julianejacobsen.de  

Hier findest du Julianes Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1806364856336248

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu Toms eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Nov 23, 2018

 

Es gibt heute wahrlich viele Informationen im Internet – um nicht zu sagen zu viele. Fokussierung und eine gute Arbeitsorganisation sind genauso wichtig, um als Autorin oder Autor erfolgreich zu sein, wie Kreativität und die Bereitschaft die eigenen Bücher offensiv zu vermarkten. Das gilt für uns unabhängige Autorinnen und Autoren, die unsere Bücher im Selbstverlag herausbringen besonders.

Die Auswahl der Informationen, die dich wirklich weiterbringen, ist daher essentiell. Ich nehme dir mit diesem Artikel einen Teil der Arbeit ab. 😊

Ich habe für dich 24 Blogs und Podcasts zusammengestellt, die dich als Self-Publishing Autor oder Autorin mit relevanten und zuverlässigen Informationen versorgen und dir helfen sie auch umzusetzen. Sie zu lesen, bzw. hören bringt dich weiter, deswegen lege ich sie dir ans Herz.

All diese Medien sind für uns Self-Publisher und Self-Publisherinnen spannend, auch wenn sich nicht alle direkt an uns richten.

Ich habe sie für dich in verschiedene Gruppen eingeteilt. Die erste Gruppe bilden Blogs und Podcasts, die sich spezifisch mit Self-Publishing und dem Schreiben von Büchern beschäftigen.

Die zweite Gruppe von Medien befasst sich mit Arbeitsorganisation, Selbstmanagement, Marketing und Mindset – alles Themen, die auch für uns im Self-Publishing wichtig sind, sich aber an eine viel weitere Zielgruppe richten.

Die dritte Gruppe sind englischsprachige Podcasts und Blogs, die sich direkt dem Self-Publishing und Buchschreiben widmen.

Als vierte Gruppe stelle dich dir zwei Organisationen die sich der Förderung und Interessensvertretung von unabhängigen Autoren und Autorinnen verschrieben haben.

Manche der Quellen wirst du vermutlich schon kennen, das eine oder andere neue Medium ist für dich sicher dabei. Ich wünsche dir viel Vergnügen beim Schmökern, Zuhören und vor allem beim Umsetzen!

Hier kommst du direkt zum Blogartikel mit allen Links: https://mission-bestseller.com/blogs-und-podcasts-die-du-als-self-publishing-autorin-oder-autor-kennen-musst/

Weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Hier findest du die Mission Bestseller auf Amazon: http://amzn.to/2sV2hnL

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Nov 15, 2018

Diese Frage wurde mir nicht nur vor Kurzem im Mission Bestseller Club gestellt, sie begegnet mir oft. Es gibt darauf nicht EINE Antwort, die immer richtig wäre. Es gibt aber sehr wohl Vorteile und Nachteile der verschiedenen Vertriebswege. In dieser Folge des Mission-Bestseller-Selfpublishing-Podcasts gebe ich dir eine Entscheidungshilfe an die Hand, damit du den für dich im Moment passenden Weg für die Veröffentlichung deines eBooks im Self-Publishing wählst.

Ich spreche dabei explizit nicht über gedruckte Bücher. Es geht dieses Mal nur um eBooks.

In dieser Podcast-Folge spreche ich unter anderem über:

  • In welchen Situationen es ein No-Brainer ist, dein eBook über deine Internetseite zu verkaufen.
  • Was die größte Herausforderung, die bei einem direkten Verkauf über die eigene Seite wartet.
  • Welche Kriterien solltest du auf jeden Fall bei deiner Entscheidung berücksichtigen.
  • Warum deine Entscheidung als Self-Publisher oder Self-Publisherin nicht endgültig sein muss und wie flexibel mit Self-Publishing bist.
  • Was Preise mit deiner Entscheidung für die Vertriebswege deines eBooks zu tun haben.
  • Was der größte Nachteil des Verkaufens über Amazon und die anderen eBook-Portale ist.
  • Warum ich die meisten meiner Bücher exklusiv auf Amazon anbiete.
  • Warum nicht immer die Tantiemeneinnahmen beim Self-Publishing von eBooks im Vordergrund stehen und wie ich das nutze.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu Toms eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Hier findest du die Mission Bestseller auf Amazon: http://amzn.to/2sV2hnL

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Nov 8, 2018

Social-Media-Kanäle, wie Facebook, Instagram, Pinterest & Co helfen dir Menschen auf deine Internetseite zu führen – das ist allerdings ein aktiver Prozess. Wie schaffst du es, dass Menschen, die im Internet Fragen stellen, nach Lösungen und Antworten suchen zu dir kommen – wenn du die passenden Antworten und Lösungen – oder einfach das richtige Buch – für sie hast?

Darüber spreche in dieser Folge des Mission Bestseller Selfpublishing-Podcasts mit Sebastian Prohaska, Gründer der Wiener Online-Marketing-Agentur ithelps.

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Warum es so wichtig ist im Internet gefunden zu werden.
  • Warum du dich mit SEO-Suchmaschinenoptimierung beschäftigen solltest.
  • Was Online-SEO und was Offline-SEO sind.
  • Warum es entscheidend ist, dass du für Menschen und nicht Maschinen schreibst.
  • Was du bei deinen Texten beachten solltest, damit sie von Google gut gefunden werden.
  • Welche Rolle Backlinks spielen – und wie du welche bekommst.
  • Was an der Suchmaschinenoptimierung du selbst machen kannst und wo du von professioneller Hilfe am meisten profitierst.
  • Was auf der technischen Seite wichtig ist, damit du gut gefunden wirst.
  • Wie du Suchmaschinenoptimierung als Filter einsetzt, damit die richtigen Menschen zu dir und deinen Angeboten finden.
  • Über die Unterschiede zwischen Informationsseiten und Verkaufsseiten.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Weiterführende Blogartikel zum Thema Suchmaschinenoptimierung von Sebastian und seinem Team:
Wie erstellt man den perfekten Inhalt für seine Website: https://www.ithelps.at/blog/93-suchmaschinenoptimierung/656-wie-sieht-f%C3%BCr-google-der-perfekte-blogartikel-bzw-die-perfekte-leistungsseite-aus

Alle Google Ranking Faktoren: https://www.ithelps.at/blog/93-suchmaschinenoptimierung/543-google-ranking-faktoren

OnPage Optimierungen: https://www.ithelps.at/blog/93-suchmaschinenoptimierung/764-onpage-seo-checkliste

Hier findest du Sebastian auf Facebook und Instagram:
Instagram Account: https://www.instagram.com/sebastianprohaska1/

Facebook Account: https://www.facebook.com/sebprohaska/

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Nov 1, 2018

In der Interviewserie rund um Kreativität und kreative Prozesse spreche ich diese Woche mit Matthias Leo Webel über sein Verhältnis zu Musik. Auch dieses Mal steht die Ideenfindung, die Auswahl und Umsetzung im Mittelpunkt.

Wir haben den Schwerpunkt in unserem Gespräch nicht auf musikalische Details gelegt, sondern fokussieren auf die Struktur der Kreativität – und das an Hand eines großen Projekts: Das Rockmusical „Serpentina“.

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Wie Matthias Webels Weg zum Komponieren gelaufen ist.
  • Welche Rolle die handwerklichen musikalischen Fähigkeiten für Kreativität haben.
  • Wie sich unterschiedliche Lebensbedingungen auf den kreativen Prozess auswirken (können).
  • Was die Besonderheiten von großen kreativen Projekten ausmacht, die über einen langen Zeitraum (mehrere Jahre) laufen.
  • Welche Settings die Ideenfindung und Ideenentwicklung für Matthias fördern.
  • Welche Rolle E.T.A. Hoffmann für das Musical Serpentina spielt.
  • Wie wichtig ein dynamisches Spiel von Flexibilität und Ausdauer für große kreative Projekte sind.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zum Rockmusical Serpentina: https://serpentina-musical.de

Hier findest du Matthias Webels Internetseite: http://matthiasleowebel.com

Hier findest du E.T.A. Hoffmanns „Der goldene Topf“ auf Amazon: https://amzn.to/2NrmGdt

Hier findest du die anderen Interviews aus der Serie:
https://mission-bestseller.com/?s=kreativit%C3%A4t

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Oct 25, 2018

Für Birgit Schultz sind Facebook-Gruppen – gratis und als Teil von Bezahlprodukten – ein wichtiger Teil ihres Portfolios. Sie arbeitet erfolgreich mit ihren Facebook-Gruppen und gibt in diesem Gespräch Einblicke in ihre Best Practice. Das Thema ist gerade für Self-Publishing Autorinnen und Autoren sehr interessant

In dieser Podcast-Folge unterhalten wir uns unter anderem über:

  • Wie Birgit und ich unsere Facebook-Gruppen leiten und nutzen.
  • Wie Birgit Schultz es schafft in ihren Gruppen Aktivität zu fördern.
  • Welche unterschiedlichen Funktionen oder Rollen eine Facebook-Gruppe erfüllen kann.
  • Wie Birgit die Trennlinie zwischen gratis und bezahlten Leistungen zieht.
  • Welche Rolle die Facebook-Gruppen für sie bei der KundInnengewinnung und –bindung spielen.
  • Für wen sich eine eigene Facebook-Gruppe lohnt.
  • Wie viel Arbeit die Leitung einer solchen Gruppe macht.
  • Welche Nachteile gerade kostenlose Facebook-Gruppen bringen können.
  • Welche Rolle Facebook-Gruppen in bezahlten Programmen spielen können.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zu Birgit Schultz Internetseite: https://marketing-zauber.de   

Hier findest du Birgits Gruppen auf Facebook: https://www.facebook.com/groups/marketingzauber

Hier geht’s zu ihrer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/marketing.zauber

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Oct 18, 2018

Monika Pfundmeier ist mit ihren im Self-Publishing veröffentlichen historischen Romanen sehr erfolgreich. 2017 gewann sie mit „Blutföhre“ den Publikumspreis beim Deutschen Selfpublishing-Preis, in diesem Jahr mit „Löwenblut“ sogar den Hauptpreis, den die Jury vergab. Ich habe Monika im Rahmen der Interviewserie „Von Romanautorinnen lernen“ eingeladen zu ihrem Schreiben befragt – im letzten Teil unserer Unterhaltung sprechen wir über ihr Buchmarketing.

In dieser Podcast-Folge unterhalten wir uns unter anderem über:

  • Wie Monika Pfundmeier zum Schreiben kam.
  • Wie sie an ihre Bücher herangeht und Ideen gewinnt.
  • Wie Monika gut in den Schreibflow kommt.
  • Welche Tageszeiten und Locations Monika Pfundmeier das Schreiben leicht machen.
  • Was das Besondere am Schreiben von historischen Romanen ist.
  • Wie viel Anteil die Recherche bei historischen Romanen einnimmt.
  • Wie genau solche Werke sein sollten.
  • Welche Marketingmaßnahme für Monika nicht gut funktioniert hat.
  • Welche Social Media Kanäle für sie am besten funktionieren.
  • Was das aktuelle Buchprojekt „Glück dich!“ von den vorhergehenden Romanen unterscheidet.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zu Monika Pfundmeiers Internetseite: https://monika-pfundmeier.com  

Hier findest du Monika auf Facebook: https://www.facebook.com/autormonikapfundmeier und hier auf Instagram: https://www.instagram.com/monikapfundmeier

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Oct 11, 2018

Petra Lehner beschäftigt sich schon lange mit der Funktionsweise des menschlichen Gehirns, sie war auch schon in Folge 78 des Mission Bestseller Podcasts zu Gast, wo wir uns über Schnelllesen unterhalten haben.

Dieses Mal sprechen wir über das Schreiben. Wie kann ich meine Texte so schreiben, dass sie es dem Hirn der Lesenden möglichst einfach machen, den Sinn zu verstehen, den ich transportieren will, die Botschaft anzunehmen, die ich senden will?

In dieser Podcast-Folge unterhalten wir uns unter anderem über:

  • Wieso Petra Lehner sich so intensiv mit dem Gehirn beschäftigt.
  • Welche Struktur, welcher Aufbau eines Sachbuchs oder Ratgeber es dem menschlichen Gehirn besonders ermöglicht die Inhalte möglichst einfach und nachhaltig aufzunehmen.
  • Wie Gedanken und Gefühle zusammenhängen.
  • Wie die Mikrostruktur eines Textes, Absätze und Sätze, aussieht, die am besten dem Funktionieren des Hirns angepasst sind.
  • Welche Formate und Schriftarten dem Gehirn das Lernen angenehm machen.
  • Wie sich der Prozess von den eigenen Vorstellungen in das Hirn der Lesenden gestaltet.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zu Petra Lehners Internetseite: https://www.petralehner.com

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Oct 4, 2018

Simone Abelmann nutzt die Print-on-Demand-Möglichkeiten um T-Shirts, Uhren, Handyhüllen und andere Produkte mit ihren Designs zu verkaufen und baut darum ein Business aus. Die meisten Sachbuchautorinnen und Ratgeberautoren haben bereits neben dem Buch ein – meist – höherpreisiges Portfolio aus Trainings, Online-Kursen, Gruppen-Coaching, Beratung, Mentoring, …

Bei den Romanautorinnen und Belletristikautoren, sind Bücher oft das einzige Produkt.

Beide Gruppen können profitieren, wenn sie die Merchandising-Gelegenheiten nutzen, die sich heute bieten.

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Wie Simone Abelmann dazu kam T-Shirts zu designen und verkaufen.
  • Welche Print-on-Demand Anbieter es für T-Shirts gibt.
  • Was für und gegen das „Kampagnen“ Model von Teezily und Co spricht.
  • Welche Vorteile Spreadshirt bietet.
  • Welche Produkte du erstellen und verkaufen kannst.
  • Wie aufwendig die Vermarktung von T-Shirt und Co ist.
  • Wie sich das Anlegen und Organisieren der Shops gestaltet.

 Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zu Simone Abelmanns Internetseite: https://www.simoneabelmann.com

Hier findest du Simones T-Shirt-Shop: https://shop.spreadshirt.de/shirtsbysimone

Hier findest du Toms Spreadshirt-Shop www.shop.spreadshirt.at/mission-bestseller

Hier geht’s zu Reto Stuberst T-Shirt-Formel: www.mission-bestseller.com/T-Shirt-Formel

Hier findest du die anderen Interviews aus der Serie:
https://mission-bestseller.com/?s=kreativit%C3%A4t

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Sep 27, 2018

Diese Woche spreche ich im Mission Bestseller Podcast mit meiner Kollegin Juliane Jacobsen, darüber, wie du es schaffst Lesungen zu halten und was du mit diesen Leseauftritten erreichen kannst.

Juliane Jacobsen ist selbst Kinderbuchautorin und unterstützt Autorinnen und Autoren als Lesungscoach dabei Lesungen zu organisieren und durchzuführen.

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Wie Juliane Jacobsen selbst dazu gekommen ist Lesungen zu halten.
  • Was für einfache und naheliegende Möglichkeiten es gibt Leseauftritte zu bekommen.
  • Was für ein Entgelt du dir für eine Lesung erwarten darfst.
  • Welche regionalen Unterschiede es bei den Rahmenbedingungen für Lesungen gibt.
  • Welche Rollen Netzwerke spielen können.
  • Welche Funktion Lesereisen haben können und was es dabei zu beachten gibt.
  • Welche professionellen Unterstützungen es für die Organisation von Lesungen gibt.
  • Wie wichtig es ist bei Lesungen Bücher zu verkaufen.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du Juliane Jacobsens Internetseite: https://julianejacobsen.de  

Hier findest du Julianes Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/1806364856336248

Hier geht’s zum Bödecker Kreis: http://www.boedecker-kreis.de/Home.6.0.html 

Achtung, nur für Kinder- und Jugendbuchautoren, Aufnahme einmal im Jahr, Bewerbungen müssen bis zum 15. April jeweils dort sein. Bewerbungsunterlagen hier: http://www.boedecker-kreis.de/Bewerbungen.403.0.html

Hier die Leseagentur Sabine Fecke, die Juliane empfiehlt: http://lese-agentur.de

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Sep 20, 2018

Ich bin davon fasziniert, wie unterschiedlich die Wege sind, auf denen kreative Menschen Ideen finden, Ideen auswählen und Ideen umsetzen, wie sie ihre Kreativität ausleben.

Genauso begeistern mich die Gemeinsamkeiten, die in den vielen Gespräche, die ich Rahmen der Interviewserie „Einblicke in Kreativität“ getroffen habe – und das, obwohl die Tätigkeitfelder meiner Gesprächpartnerinnen und Gesprächspartner von IT-Fachleuten über Schriftstellerinnen und Musiker bis hin zu Malerinnen wie Angelika Hiebl führen.

Auch dieses Interview ist wieder sehr spannend geworden, lass dich von mir in die bunte Ideenwelt der Angelika Hiebl führen und wir schauen uns an, wie sie Kreativität „macht“.

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Wie Angelika dazu gekommen ist ihre Kreativität über das Malen auszuleben.
  • Wie, wo und wann Angelika Hiebl die meisten Inspirationen bekommt.
  • Was sie tut, um keine wichtigen Ideen zu verlieren.
  • Wieviel Zeit zwischen der ersten Idee und der Umsetzung vergeht.
  • Welche Vorbereitungen und Rituale Angelika Hiebl nutzt, um sich auf das Malen einzustimmen.
  • In welcher Form Angelika andere Personen in ihren Ideenprozess einbezieht.
  • Welche Rolle Chaos und Ordnung für ihre Kreativität spielen.
  • Welchen Anteil Musik und Gerüche für das Ausleben ihrer Kreativität für Angelika spielen.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du Angelikas Instagram-Konto:  https://www.instagram.com/heartwork.ah

Hier findest du Angelika Hiebl auf Facebook: https://www.facebook.com/HEARTWORK.AH

Hier findest du die anderen Interviews aus der Serie:
https://mission-bestseller.com/?s=kreativit%C3%A4t

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Sep 13, 2018

Je länger ich mich mit Büchern beschäftige, desto mehr bestätigt sich meine Ansicht, dass uns Autorinnen und Autoren von Sachbüchern und Ratgebern mehr mit den Schreiberinnen und Schreibern von Romanen verbindet, als uns trennt.

Gerade die Self-Publishing-Bewegung bietet viele Berührungspunkte und Gelegenheiten zum Austausch, die ich gerne nutze. Jan habe ich z.B. über den Selfpublisher-Verband kennengelernt, wo wir uns beide bei den Fortbildungsangeboten für die Mitglieder engagieren. Jana von Bergner hat sechs Romane im Self-Publishing veröffentlicht und schreibt hauptberuflich.

Ich freue mich, wie offen Jana ihre Erfahrungen und Strategien mit uns teit.

Lass dich überraschen. Viel Spaß, den es geht um das Schreiben von Büchern!

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Wie Jana als Romanautorin ihre Bücher plant und wie wichtig das Plotten für sie ist.
  • Wie sie konkret schreibt.
  • Wie Jana an das Überarbeiten ihrer Texte geht.
  • An welchen Stellen sich Jana professionelle Unterstützung holt.
  • Welche Rolle Betaleserinnen im Schreibprozess spielen.
  • Die Unterschiede zwischen Serien und Reihen.
  • Über Young Adult und New Adult.
  • Wie viel Zeit sie für das Romanschreiben aufbringt.
  • Was beim Vermarkten ihrer Bücher nicht so gut geklappt hat.
  • Welche Marketingstrategien für Jana besonders gut funktionieren.
  • Welche Rolle Janas Community beim Vermarkten und auch Schreiben ihrer Bücher spielt.
  • Wie Jana ihre Community wachsen lässt.
  • Was du auch als Sachbuchautorin oder –autor daraus mitnehmen kannst.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du Jana von Bergners Autorinnenseite: https://www.janavonbergner.com

Hier kommst du Janas aktuellem Roman „Schwarzer Rost“ auf Amazon: https://amzn.to/2NecOn0

Hier findest du Jana von Bergner auf Facebook: https://www.facebook.com/janavonbergner  

Hier geht’s direkt zum Selfpublisher-Verband. www.selfpublisher-verband.de

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Sep 6, 2018

Je länger ich mich mit Büchern beschäftige, desto mehr bestätigt sich meine Ansicht, dass uns Autorinnen und Autoren von Sachbüchern und Ratgebern mehr mit den Schreiberinnen und Schreibern von Romanen verbindet, als uns trennt.

Gerade die Self-Publishing-Bewegung bietet viele Berührungspunkte und Gelegenheiten zum Austausch, die ich gerne nutze. Axel habe ich z.B. über den Selfpublisher-Verband kennengelernt, wo wir uns beide engagieren. Axel Hollmann ist gemeinsam mit Marcus Johanus auch als YouTuber aktiv, als „Die Schreibdilletanten“ erzählen sie aus ihrem Autorenalltag und besprechen vielfältige Themen rund ums Schreiben, Veröffentlichen und Vermarkten von Romanen.

Ich finde die doch sehr unterschiedliche Perspektive von Romanautoren wie Axel sehr erfrischend und denke, dass wir von diesen Ansätzen viel lernen können.

Lass dich überraschen. Viel Spaß mit unserer Unterhaltung über das Plotten.

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Die zwei grundlegend verschiedenen Herangehensweisen ans Romanschreiben.
  • Wie Alex Ideen sammelt und organisiert, wenn er ein neues Schreibprojekt beginnt.
  • Welche Tools Axel Hollmann in dieser ersten Phase für sein Brainstorming verwendet.
  • Warum Axel selbst sehr strukturiert ans Schreiben und davor ans Plotten herangeht.
  • Welche verschiedenen Ebenen beim Plotten eine Rolle spielen.
  • Warum die Softwart Scrivener ihm dabei so gute Dienste leistet.
  • Wo Scrivener seine Grenzen hat.
  • Wie sehr Axel Hollmann beim Plotten ins Detail geht.
  • Wie viel Zeit sich Axel für das Plotten nimmt.
  • Wann er mit dem Schreiben selbst beginnt.
  • Was du auch als Sachbuchautorin oder –autor daraus mitnehmen kannst.

 

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du Axel Hollmann’s Autorenseite: https://www.axelhollmann.com

Hier kommst du Axel’s aktuellen Roman „Schwarzer Rost“ auf Amazon: https://amzn.to/2MHhm5l

Hier kommst du zu den Schreibdilettanten auf YouTube: https://www.youtube.com/channel/UCxTAVXalqSKmAHvZ5GnQvrg

Hier geht’s direkt zum Selfpublisher-Verband. www.selfpublisher-verband.de

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

 

Aug 30, 2018

Ich habe selbst seit 2012 ein ortsunabhängiges Business und liebe es, diese Woche habe ich die Marketingfachfrau und Speakerin Bettina Wittmann zu Gast, die selbst digitale Nomadin ist, und wir sprechen über digitales Nomadentum und mehr.

In dieser Podcast-Folge sprechen wir unter anderem über:

  • Wie wir beide zu unserem ortsunabhängigen Business kamen und welche Rolle Bücher dabei für mich spielten.
  • Was so reizvoll daran ist to work location independent.
  • Was wichtige Voraussetzungen dafür sind, das digitale Nomadentum zu genießen.
  • Was die größten Herausforderungen sind, die auf dich warten, wenn du dir auch ein ortsunabhängiges Business aufbauen willst.
  • Welche Geschäftsmodelle sich dafür eignen.
  • Wer bestimmt eigentlich, wer digitaler Nomade oder digitale Nomadin ist und wer nicht.
  • Was brauchst du, um ortsunabhängig zu arbeiten – mental und auf der Hardware-Seite.
  • Wie findest du andere Menschen, die auch ortsunabhängig arbeiten?
  • Ist ortsunabhängiges arbeiten eine Frage des Alters?

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du Bettina Wittmanns Plattform für ortsunabhängiges Arbeiten: https://www.weworklocationindependent.com

Hier kommst du zu Bettinas Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/weworklocationindependent

Und hier geht’s zu Bettina Wittmanns Business-Seite: https://www.weboundmarketing.com

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Aug 23, 2018

Zu Beginn des Sommers 2018 habe ich mir von Mitte Juni bis Juli fünf Wochen Auszeit vom Business genommen. Ich war in dieser Zeit auf Shetland, habe mich erholt und das Leben genossen.

In dieser Podcast-Folge berichte ich dir über meine Erfahrungen und das, was sie für dich bedeuten können:

  • Wie kam ich dazu (auch längere) Auszeiten zu machen?
  • Was sind die unmittelbaren Folgen davon?
  • Warum sind Umsatzziele meist Schall und Rauch?
  • Wie die Freiheit jenseits von Konsum- und Eigentumsfalle aussehen kann.
  • Warum ich manche Art von Luxus gar nicht mag.
  • Wieso du deinen eigenen Weg finden musst.
  • Wie organisierte Auszeiten helfen können.
  • Warum du dir die Zeit-gegen-Geld-Falle noch einmal aus einem anderen Blickwinkel anschauen solltest.
  • Warum es nichts bringt nur auf die Ergebnisse anderer Menschen zu schauen, ohne ihren Prozess zu kennen.
  • Weshalb wir viel offener über Geld sprechen dürfen.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zum Mission Bestseller Schreibcamp auf Mallorca: www.mission-bestseller.com/mallorca

Hier geht’s zum Ziele-Workshop mit Thomas Mangold: www.online-business.wien/ziele

Hier findest du meine Ziele-Buch auf Amazon: http://amzn.to/2mLLZWh

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

 

Aug 9, 2018

Im Rahmen der Interviewserie „Einblicke in Kreativität und Ideenfindung“ habe ich diese Woche die Ideenheldin Diana Zenz zu Gast. Diana ist nicht nur selbst ein Bündel voller Ideen, mit ihrem Ideenheldinnen-Programm hilft sie Menschen, die viele Ideen und Interessen haben, das als Stärke anzunehmen und sie für sich zu nutzen. Diana ist also prädestiniert über Ideen und Kreativität zu sprechen und hat sich sehr offen auf meine Fragen eingelassen. So ist ein wunderbares Beispiel dafür entstanden, wie eine Frau, die wirklich viele Ideen hat, das Beste aus ihnen macht.

In dieser Podcast-Folge habe ich Diana unter anderem folgende Fragen gestellt:

  • Wie findest du Ideen?
  • Wie wählst du aus, welche von ihnen Aufmerksamkeit und Zeit bekommen?
  • Was tust du, damit Ideen „nicht verloren gehen“?
  • Welche Settings sind für dich am besten, um deiner Kreativität freien Lauf zu lassen?
  • Sind für dich bestimmte Tageszeiten besonders kreativitätsfördernd?
  • Machst du dich bewusst ans Finden von Ideen oder „kommen“ sie von alleine?
  • Holst du andere Menschen an Bord, um Ideen zu prüfen und weiterzuentwickeln?
  • Wenn ja, in welchem Teil deines Prozesses?
  • Nutzt du Hilfsmittel, um deine Kreativität zu unterstützen?
  • Kann Zeitknappheit der Kreativität auch förderlich sein?
  • Welche Rolle spielen die Zielgruppen in deinem kreativen Prozess?
  • Ist es entscheidend, den möglichen Nutzen schon zu einem frühen Zeitpunkt im Prozess miteinzubeziehen?
  • Nutzt du grafische oder andere Gestaltungsmöglichkeiten, um deinen kreativen Prozess zu fördern?

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zu Diana Zenzs Website: https://ideenhelden.com/

Hier geht es zum Artikel: Der ultimative Ideencheck für wirkungsvolle Businessideen https://ideenhelden.com/business-ideen-check/

Hier findest du Dianas Ideenhelden Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/ideenheldenbusiness/

Und hier kommst du zu den Seelendüften auf Facebook: https://www.facebook.com/seelenduft.at/

Hier findest du die anderen Interviews aus der Serie:
https://mission-bestseller.com/?s=kreativit%C3%A4t

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Aug 2, 2018

Auch Ratgeber und Sachbücher müssen unterhaltsam und spannend sein, damit sie gelesen werden und wirken. Ich bin vor kurzem auf Hans Peter Roentgens Buch „Spannung – der Unterleib der Literatur“ gestoßen – ein tolles Buch, das ich dir ans Herz lege, egal in welchem Genre du schreibst.

Ich kenne Hans Peter aus unserer Zusammenarbeit im Selfpublisher-Verband und freue mich, dass er für den Mission Bestseller Self-Publishing-Podcast in einem Interview bereit war aus seinem Nähkästchen zu plaudern.

In dieser Podcast-Folge habe ich Hans Peter Roentgen gefragt:

  • Wie bist du dazu gekommen ein Buch über Spannung zu schreiben?
  • Was macht für dich Spannung in einem Buch aus?
  • Welche Elemente sind für ein spannendes Buch wichtig?
  • Es heißt immer Show, don’t tell – was bedeutet das konkret?
  • Was sind typische Fehler, mit denen Autoren oder Autorinnen Spannung aus ihren Texten nehmen?
  • Spielt die Erzählperspektive eine Rolle für die Spannung und wenn ja, welche?
  • Ist Spannung etwas, das wir beim Schreiben entstehen lassen müssen oder kann das auch im Überarbeitungsprozess geschehen?
  • Welche Rolle spielst du als Lektor beim Spannung erzeugen?
  • Welche Elemente deines „Spannungsrezepts“ lassen sich besonders gut auf Ratgeber und Sachbücher übertragen?
  • Welche nur schlecht oder gar nicht?
  • Warum sind Klapptentext und Exposé schon im Schreibprozess wichtig?
  • Welche drei Tipps für spannendere Texte gibst du Autorinnen und Autoren von Sachbüchern und Ratgebern mit?

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du Hans Peter Roentgens Internetseite: http://www.hanspeterroentgen.de

Hier seinen Blog: https://hproentgen.wordpress.com

Hier kommst du zum Selfpublisher-Verband: www.selfpublisher-verband.de

Hier findest du die Seite des Verbands der freien Lektorinnen und Lektoren https://www.vfll.de

Hier holst du dir Hans Peters Spannungsbuch auf Amazon: https://amzn.to/2HHXJ7t und hier sein Buch zu Klappentexten: https://amzn.to/2sPjmxg

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Jul 26, 2018

Diese Woche habe ich wieder Christina Baier zu Gast. Christina ist Businessmentorin und leitet mit ihrem Mann zwei Unternehmen. Sie hat sich in den letzten Monaten über Instagram eine große Community aufgebaut und gibt ihr Wissen und ihre Erfahrungen mittlerweile auch an andere Unternehmerinnen weiter.

Ich habe sie zu ihrer Strategie und ihren Erfahrungen befragt und wie immer in Gesprächen mit Christina offene und tiefgehende Einblicke bekommen

In dieser Podcast-Folge erfährst du:

  • Was auf Facebook nicht mehr so läuft wie noch vor einiger Zeit.
  • Welche Vorteile Instagram in der Kommunikation bietet.
  • Welche Art von Austausch über Instagram möglich ist.
  • Was die stark visuell ausgeprägte Ausrichtung von Instagram uns bringt.
  • Wie viel Zeit du auf Instagram verbringen solltest, um dir eine Community aufzubauen.
  • Wie du Instagram nutzen kannst, um zu inspirieren und deine Botschaft zu verbreiten.
  • Wie du Menschen von Instagram auf andere Medien von dir führst.
  • Wie du Lifestyle-Themen mit deiner Businessbotschaft verbindest.
  • Für wen sich Instagram als Kanal anbietet.
  • Welche Strategien für Christina auf Instagram am besten klappen.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du Christian Baier auf Instagram und kannst dir in der Praxis anschauen, wie sie es macht: www.instagram.com/christinabaieronline_ 

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Jul 19, 2018

 

 

Diese Woche spreche ich mit Andreas Stocker, der Profi für einen gelungen Webauftritt und auch ausgebildeter Datenschutzexperte darüber, wie du deine Daten schützen und sichern kannst.

In letzter Zeit wird vor allem in den sozialen Medien viel mit Angst gearbeitet und die Frage des Datenschutzes vor allem aus der Perspektive einer angeblich drohenden Abmahnungswelle erörtert.

Tatsächlich sind unsere Daten für uns selbst ein äußerst wichtiges Kapital und für unsere Arbeit entscheidend. Wir haben also als Unternehmer oder Unternehmerin allen Grund, unsere Daten sicher aufzubewahren und dafür zu sorgen, dass wir auf sie zugreifen können.

Wie das gelingt, das besprechen Andreas und ich in dieser Folge.
Und falls du dich wunderst, wofür das TOM im Titel steht, das sind die Technischen Organisatorischen Maßnahmen, von denen in den letzten Wochen auch da und dort die Rede war. Wir gehen ihnen auf den Grund.

In dieser Podcastfolge erfährst du:

  • Warum du selbst so an der Sicherheit deiner Daten interessiert sein solltest.
  • Welche Backup-Strategien und Routinen dir helfen, um wichtige Daten zu schützen.
  • Was ist mit der Festplattenverschlüsselung auf sich hat und welche Programme du nutzen kannst.
  • Wie automatisierte Backup-Lösungen funktionieren.
  • Was du für ein sicheres Passwort brauchst und wie du es erstellst.
  • Was ein Passwortmanager für dich tun kann.
  • Externe Festplatten, Cloud-Speicher, welche Kombi hilft dir am besten?
  • Welche Cloud-Lösungen gibt es aktuell für Daten-Backups?
  • Wie du mit der Wahl des Nutzer- oder Nutzerinnenkontos für mehr Sicherheit sorgst.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier kommst du zu Andreas Stockers Internetseite mit regelmäßigen Informationen zu Datenschutz, Datensicherheit und Wordpress: www.andreasstocker.at

ACRONIS - Backup Lösungen für Windows
https://www.acronis.com/de-de/personal/computer-backup

ARQBackup - Backup Lösung für Windows, MAC -> kann Backup verschlüsseln und in Clound spielen, verwende ich zusammen mit Hetzner
https://www.arqbackup.com

EASEUS - Backup Lösung für Windows und MAC
https://www.easeus.de/backup-software

Hetzner - verwende ich als Cloudspeicher
https://www.hetzner.de/storage-box

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Jun 14, 2018

Im Rahmen der Interviewserie „Einblicke in Kreativität“ habe ich diese Woche den Flipchart-Trainer und Projektmanager David Goebel zu Gast. Auch dieses Mal mache ich mich wieder auf die Suche nach dem Ablauf der kreativen Prozesse, den Strategien, die kreative Menschen wie David nutzen, um Ideen zu finden und zu entwickeln.

In dieser Podcastfolge erfährst du:

  • In welchen Situationen und Zuständen David die meisten Ideen kommen.
  • Wie er sicherstellt, dass ihm keine Ideen Flöten gehen.
  • Wie David Goebel sich programmiert, um die richtigen Ideen zu bekommen.
  • Welche Rolle seine Werte bei der Auswahl seiner Ideen spielt.
  • Welche Tools David einsetzt, um aus einer Idee ein Projekt zu machen?
  • Welcher Zusammenhang zwischen seiner Zielgruppe und seinen Ideen besteht.
  • Welche Auswirkungen drohende Deadlines auf die Ideenbildung haben.
  • Zu welchen Tageszeiten die Kreativität bei David am besten sprudelt.
  • Wie David Goebel selbst Flipcharts nutzt, um Ideen weiterzuentwickeln.
  • Welche Rolle Trello in seiner Ideenstrategie spielt.
  • Wann und in welcher Form er andere Menschen in seinen kreativen Prozess einbindet.

Hier die Links, die wir im Podcast ansprechen, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du David Goebels Online-kurse:

SinnSTIFTen

Buchstäblich Begeistern 

Kritzelfilmkurs

EBook Dein hilfreicher Flipchart-Guide

Digital Zeichnen am iPad mit Procreate

Hier die anderen Interviews aus der Serie:
https://mission-bestseller.com/?s=kreativit%C3%A4t

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

Jun 9, 2018

Gerade was den Umfang und das Tempo des Schreibens betrifft, können wir Autoren und Autorinnen von Ratgebern von unseren Kolleginnen und Kollegen in der Belletristik viel lernen. Das ist mit ein Grund, warum ich immer wieder Romanautorinnen in den Mission Bestseller Self-Publishing-Podcast einlade, die mit Self-Publishing erfolgreich sind, um sie zu ihren Schreibroutinen zu befragen.

Ich beobachte auch die NaNoWriMo – Nation Novel Writing Month – schon seit ein paar Jahren. Bei dieser weltweiten Aktion treten im November weltweit zehntausende Menschen antreten um innerhalb von 30 Tagen 50.000 Worte zu schreiben. Einen Roman in einem Monat schreiben ist das Ziel. Dabei ist die erste Fassung des fertigen Manuskripts gemeint.

Mir schien es unmöglich, dass mit einem Fulltime-Business – das bei mir ja nicht nur aus Schreiben, sondern zum Großteil aus Buchmentoring besteht – zu vereinen.

Dennoch kam mir über die Mission Bestseller Online Schreib-Bootcamps, die ich zweimal im Jahr veranstalte und die regelmäßigen Schreibtage im Mission Bestseller Club, der Gedanke in November 2018 ein NaNoWriMo-Bootcamp online anzubieten.

Bevor ich das ausschreibe, muss ich das selbst testen, das war mir klar. „You go first.“, ist einer der wichtigsten Grundsätze in meinem Business.

Also habe ich mir im April eine Schreibchallenge gesetzt: 100.000 Worte in 65 Tage. Das sind 1.539 Worte am Tag und das an sieben Tagen der Woche.

Heute am Tag 61 halte ich bei 100.089 geschriebenen Worten – nur für Bücher wohlgemerkt, Blogartikel, Newsletter & Co laufen extra – und habe die Challenge gemeistert.

In dieser Podcastfolge erfährst du:

  • Was sich seit meinem Zwischenbericht nach 37 Tagen geändert hat.
  • Meine wichtigsten Learnings aus 61 Tagen täglichem Schreiben
  • Warum es mir so wichtig ist, einen Vorsprung gegen die Challenge herauszuschreiben
  • Wie sich mein regelmäßiges Schreiben auf mein Schreiben und den Rest meines Business auswirkt
  • Wieviele und welche Buchprojekte ich in meiner Challenge vorantreibe
  • Welche Schlüsse ich aus meiner Erfahrungen ziehe.
  • Weshalb ich den meisten Unternehmerinnen und Unternehmern davon abrate mein Experiment 1:1 zu wiederholen.
  • Weshalb ich glaube, dass spezifische Schreib-Challenges ein tolles Mittel sind, um Bücher zu schreiben.
  • Warum es sich lohnt sich für das intensive Schreiben Unterstützung in einer Community zu holen.
  • Was mein „Allheilmittel“ ist, wenn es eng wird.
  • Wieviel Zeit ich in dieser heißen Schreibphase mit Überarbeiten und Recherche verbracht habe.
  • Welche Bücher aus meiner 100.000 Worte-Schreibchallenge im Herbst 2018 das Licht der Welt erblicken werden.
  • Warum ich im November ein NaNoWriMo-Bootcamp organisieren werde.

Hier die Links, die ich im Podcast anspreche, und weiterführende Informationen, Tipps und Erfahrungsberichte rund um Bücher, eBooks und deinen Erfolg:

Hier findest du nähere Informationen zu den Mission Bestseller online Schreib-Bootcamps: www.mission-bestseller.com/bootcamp

Hier findest du die Internetseite der NaNoWriMo-Initiative: https://nanowrimo.org

Hier kommst du zum Mission Bestseller Club, der Self-Publishing-Community, die Tom leitet: www.mission-bestseller.com/mbc

Hier findest du Toms im Februar 2018 aktualisierten Buchmarketing-Ratgeber „Mission Bestseller – Ratgeber und Sachbücher erfolgreich vermarkten und verkaufen. Eine Anleitung“ als eBook und Taschenbuch auf Amazon: http://amzn.to/2ax8GcM

Hier kommst du zu meinem eBook: „In sechs Schritten zum Bestseller“ www.mission-bestseller.com/dein-buch  

Einige der Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ich erhalte eine Provision, wenn du über sie kaufst, die sich nicht auf deinen Kaufpreis auswirkt.

1 2 Next »